Kostenloser Versand ab € 19,- Bestellwert (innerhalb Deutschland)
5€ Neukundenrabatt ab 49€ Bestellwert
10% Rabatt für Newsletteranmeldung
Servicetelefon: 089 36 035 634

Hunde- und Katzenhalter aufgepasst: Der Frühling steht vor der Tür – und damit auch die Grasmilbe

Hunde- und Katzenhalter aufgepasst: Der Frühling steht vor der Tür – und damit auch alle möglichen Parasiten. Unsere Expertin Verena weiß Rat.

Der Frühling hält Einzug und wir genießen nun wieder verstärkt die schönen Tage mit unseren Vierbeinern in der Natur. Leider hat diese Jahreszeit nicht nur schöne Seiten für unsere Vierbeiner. In dieser Zeit werden unsere Katzen und Hunde wieder von Parasiten heimgesucht. Insbesondere wenn das Gras zu sprießen beginnt, plagen unsere vierbeinigen Begleiter wieder die Grasmilbe. Viele leiden gerade deshalb an roten wundgeleckten Pfoten. Übeltäter hierfür ist die Grasmilbe.

Ein natürliches sowie effektives Mittel gegen diese Fieslinge stellt die Schwefelblüte dar

Die Schwefelblüte ist bekannt dafür das Immunsystem zu stärken und Parasiten entsprechend zu bekämpfen. Die Blüte wird in Pulverform (zum Beispiel erhältlich bei amazon) als Kur mit einer Dauer von 14 Tage bis max. drei Wochen, einmal täglich über das Futter verabreicht. Die Dosierung erfolgt je nach Größe des Tieres. Zusätzlich kann die Blüte äußerlich auf die betroffenen Stellen als Tinktur angewandt werden. Hierfür wird zwei Teile Olivenöl zu einem Teil Schwefelblüte gemischt und aufgetragen. Die Tinktur wirkt antibakteriell und unterstützt somit den Heilungsprozess der wunden Stellen.

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.