Kostenloser Versand ab € 35,- Bestellwert (innerhalb Deutschland)
10% Rabatt für Newsletteranmeldung
Servicetelefon: 09642 91 57 606

Unser Liebesgut Magazin

Hey Ihr Katzenfreunde und Hundefans,

Unser Magazin ist für alle, die Tiere lieben. Mit vielen Tipps und Tricks wie wir unseren Vierbeiner ein schönes und langes Leben ermöglichen können. Dazu gehört neben einer artgerechten Ernährung, natürlich auch der liebevolle Umgebung und die anspruchsvolle Förderung unser besten Freunde, treusten Begleiter und Weggefährten fürs Leben.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Dir das Liebesgut-Team

Hey Ihr Katzenfreunde und Hundefans, Unser Magazin ist für alle, die Tiere lieben. Mit vielen Tipps und Tricks wie wir unseren Vierbeiner ein schönes und langes Leben ermöglichen können. Dazu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unser Liebesgut Magazin

Hey Ihr Katzenfreunde und Hundefans,

Unser Magazin ist für alle, die Tiere lieben. Mit vielen Tipps und Tricks wie wir unseren Vierbeiner ein schönes und langes Leben ermöglichen können. Dazu gehört neben einer artgerechten Ernährung, natürlich auch der liebevolle Umgebung und die anspruchsvolle Förderung unser besten Freunde, treusten Begleiter und Weggefährten fürs Leben.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Dir das Liebesgut-Team

Clickertraining ist eine tolle Beschäftigung für dich und deinen Liebling. So beugst du nicht nur Langeweile und Verhaltensproblemen vor, du kannst durch Clickern auch schon bestehende Probleme lösen. Und am Allerschönsten: Die Beziehung zwischen dir und deinem Liebling vertieft und verstärkt sich. So fängst du mit dem Clickern an.
Kerzen, Weihnachtsdeko, Schokolade - nicht alles, was wir an der Weihnachtszeit so lieben, ist für Katze und Hund geeignet. Einiges kann für deine Fellnase sogar richtig gefährlich werden. Hier erfährst du, worauf du achten solltest ­ damit du zusammen mit deinem Liebling ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest feiern kannst.
Du hast das Gefühl, deine Katze trinkt zu wenig oder eigentlich gar nichts? Tatsächlich verspüren Katzen nur selten Durst. Doch für die Gesundheit deiner Samtpfote ist es wichtig, dass sie genügend Flüssigkeit zu sich nimmt. Hier erfährst du, wie du deine Katze zum Trinken animieren kannst.
Das tolle an unseren Samtpfoten ist nicht nur ihre Unabhängigkeit. Sie sind auch vermeidlich „pflegeleicht“ wenn es um ihr Ausscheidungsverhalten geht: Einfach eine Kiste mit Streu hingestellt und fertig. Doch ganz so einfach ist es nicht. Wenn du deine Katze wirklich glücklich machen möchtest, solltest du einiges beachten, damit sie sich auf ihrem „stillen Örtchen“ wirklich wohl fühlt. So bekommt deine Mieze das perfekte Katzenklo.
Auch im Winter möchte dein Hund an die frische Luft. Das Herumtoben im Schnee macht ja auch richtig Spaß. Aber Achtung: Kälte, Eis, Streusalz, Splitt und Granulat können den Hundepfoten zusetzen. Rissige, schmerzende Ballen oder Verletzungen sind die Folge. Damit das nicht passiert, ist die richtige Pfotenpflege im Winter das A und O. Wir zeigen dir, wie du die Pfoten deines Lieblings optimal in der kalten Jahreszeit schützt.
Wir wollen nur das Beste für unsere vierbeinigen Mitbewohner. Dazu gehört natürlich auch ein gesundes und artgerechtes Futter. Doch was und wie viel davon ist eigentlich wirklich gesund? So fütterst du richtig.
Es blitzt, donnert und kracht – Gewitter machen Angst. Und zwar nicht nur uns, auch unseren Vierbeinern. Hunde reagieren sehr empfindlich auf Blitz und Donner und können regelrecht in Panik geraten. So hilfst du deinem Hund, die Gewitterangst zu überwinden.
Wenn es um Katzen geht, ist die Stubenreinheit ein wichtiges Thema. Egal ob bei Kitten oder erwachsenen Katzen, viele Besitzer sind häufig mit der Aufgabe überfordert, ihre Samtpfote stubenrein zu kriegen. Doch in Wahrheit ist es gar nicht so kompliziert, wie die meisten Leute denken! Im heutigen Beitrag verraten wir Dir ein paar Tipps und Tricks, wie Du Deine Mieze stubenrein bekommst.
Die wenigsten Katzen gehen gern zum Tierarzt. Meistens endet allein schon das Einfangen der Katze in einem kleinen Drama und man selbst ist gestresst hoch 10 und die Katze sowieso. Das sollte einen aber nicht davon abhalten regelmäßig zum Tierarzt zu gehen und die Samtpfote durchchecken zu lassen. Im heutigen Beitrag verraten wir dir paar Tricks wie du deine Miezi stressfrei an die Box gewöhnen kannst, damit der Tierarztbesuch leichter von der Hand geht.
Die Temperaturen steigen und alle schwitzen. Hallo, super heißer Sommer. Jetzt ist es besonders wichtig, dass dein Haustier viel trinkt. Welche Tricks da helfen, damit du optimal vorbereitet bist, erfährst du hier.
Dass Haut und Fell deines Haustieres gesund bleiben, erfordert nicht nur manuelle Pflege mit der Bürste. Auch die ausgewogene Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Das kennt man von sich selbst auch. Isst man zu ungesund bekommt man schnell die Quittung in Form von Pickeln oder anderen Hautunreinheiten.
Das Thema Ernährung ist ziemlich komplex, weswegen wir dazu viel gefragt werden. Gerade neue Tierbesitzer sind am Anfang etwas unsicher und wissen nicht recht wie es gemacht werden soll. Jeder will schließlich seinen Liebling optimal versorgen und ihm etwas Gutes tun. Die häufigsten Fragen haben wir in diesem Beitrag für Dich zusammengefasst.
1 von 8