Kostenloser Versand ab € 35,- Bestellwert (i. Deutschland)
10% Rabatt für Newsletteranmeldung
Bonussystem ab der ersten Bestellung
Futterabo
09642 9157606

Ernährungsberatung für Hunde

Du weißt nicht genau, was Du bei der Fütterung Deines Haustiers beachten solltest? Hier in unserer Ernährungsberatung findest Du ausführliche Informationen für eine optimale Ernährung Deines Hundes

 

Jeder Hund weist in den verschiedenen Lebensphasen unterschiedliche Bedürfnisse auf. Wir haben die Tipps nach dem Alter Deines Lieblings sortiert, so findest Du schnell die richtigen Informationen: Von Welpen, über erwachsene Hunde, bis hin zu alternden Hunden. Klicke einfach auf das zutreffende Bild und schon erhältst du wichtige Informationen.

 

Wenn Du noch weitere Fragen an uns hast, kannst Du uns auch gerne schreiben. Kontaktiere einfach unsere Michaela. Hierfür kannst du gerne unser Kontaktformular verwenden.

Wie oft und wie viel sollte man erwachsene Hunde füttern?

Das ist immer von der Rasse und der Aktivität des Hundes abhängig. Als Richtwert gilt 50g Futter / Kg Körpermasse Hund pro Tag. Unsere Fütterungsempfehlung kannst Du hier einsehen.

Draußen lebende Hunde benötigen mehr Energie, weil sie ihren Wärmehaushalt stärker regulieren müssen. Langhaarige Hunde benötigen tendenziell mehr Energie, weil insbesondere im Fellwechsel viel Kraft für die Bildung des neuen Fells aufgewendet wird. Ein Jagd- oder Sporthund bewegt sich in der Regel deutlich mehr als der Familienhund, der zwischendurch mehrere Stunden schläft. Auch die Jahreszeit spielt eine Rolle. Wie beim Menschen verspüren Hunde bei großer Hitze weniger Appetit. Das Tier bewegt sich dann auch weniger.

Füttern sollte man immer zum gleichen Zeitpunkt, möglichst auf zwei Mahlzeiten aufgeteilt. Hier bieten sich Morgens und Abends bei den meisten Tieren und Haltern sehr gut an. Nach dem Füttern soll das Tier sich immer ausruhen können. Es wird auch keine große Lust auf viel Bewegung haben.

Erstellt:
1